Home   Service
GISCAME   Mediakit
Projekte       Veröffentlichungen

FUNKTIONEN UND LEISTUNGSMERKMALE

Einlesen beliebiger digitaler Karten mit Landnutzungsinformationen
Hinterlegung beliebiger Attributdaten je Zelle (z.B. Boden-/Geologie-Daten, Klimadaten, Planungsdaten (z.B. Vorrangebiete) etc.)
flexible Definition und Handhabung von Datenbasis und Bewertungsmatrix
  > freie Definition von Landschaftsfunktionen/Ökosystemdienstleistungen, die Gegenstand der Landschaftsbewertung sein sollen
  > Bewertungsmatrix für Landnutzungs/-Landbedeckungs-Typen und Infrastrukturelemente
  > Bewertung des Einflusses von Zell-Attributen auf die Bereitstellung von Landschaftsfunktionen/Ökosystemdienstleistungen
  > Bewertung von Nachbarschaftsbeziehungen
  > Umwandlungsgebote/-verbote in Abhängigkeit von Zell-Attributen, wie Planungsrahmenbedingungen oder klimatische Einflüsse
  > Datenexport in andere Geoinformationssysteme
Regionaler Ansatz:
  Import von Regionen (Mesoskala)
  Simulation in Fokusgebieten und Betrachtung der Auswirkung auf gesamte Region
Gradient:
  Auswirkung punktueller Einflüsse (z.B. Emission von Asche)
Add-Ons zur Szenario-Entwickung und für Spezialanalysen
  > Automatisiertes Attribut Management System (AAMS)
  > Biomasse Modul (BM)
  > Zellulärer Automat (CA)
  Modul Landschaftsstrukturmaße (LSM)
  > Modul Wassererosionsmanagement (WE)

Weitere Informationen zu den Add-Ons erhalten Sie hier.

Datenschutz   Impressum   Kontakt   Sitemap   2005-2018 © EyesCracker Toolbox - ein Service der PiSolution GmbH
Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK