Home   Service
GISCAME   Mediakit
Projekte       Veröffentlichungen

WASCAL

Laufzeit 2013 –2017
Aufgabenstellung Die GISCAME-Suite soll für WASCAL an afrikanische Rahmenbedingungen, d.h. andere sozio-ökologische Systeme, als wir in z.B. Europa vorfinden, angepasst und erweitert werden. Um mit der gering aufgelösten und z.T. lückenhaften Datenlage in den Modellregionen umzugehen, wird der Strukturgenerator entwickelt. Spezielle Landnutzungssysteme, wie Agroforstwirtschaft, werden auf regionaler Ebene bewertet und zukünftige Entwicklungsoptionen simuliert.
Hintergrund WASCAL (West African Science Service Center on Climate Change and Adapted Land Use) ist eine internationale Forschungsinitiative, die darauf abzielt, Mensch und Umwelt besser gegen die negativen Folgen des Klimawandels zu schützen. Sozio-ökologische Systeme müssen sich anpassen, die Bereitstellung von Ökosystemdienstleistungen soll zukünftig gesichert sein und Lebensqualität soll verbessert werden.
Mit der einzigartigen Fähigkeit, Änderungen in der Landnutzung zu simulieren, visualisieren und zu bewerten, wird GISCAME in diesem Projekt zur Analyse von Landnutzungsstrategien in westafrikanischen Ländern eingesetzt.
Regionen Dassari, Benin
Tetonga, Benin
Dano, Burkina Faso
Bolga, Ghana
Bongo, Ghana
Vea, Ghana
Werkzeuge GISCAME core system
Add-On Biomasse Modul
Add-On AAMS
Add-On Wassererosion
Add-On Landschaftsstruktur
Vorgehen und Ergebnis Um Landnutzungswandel zur Anpassung an den Klimawandel zu simulieren, müssen im ersten Schritt Datenlücken gefüllt werden. Satellitendaten, die durch Wolken Löcher aufweisen, oder Landnutzungsdaten mit geringer thematischer Auflösung werden im Strukturgenerator gefüllt. Dieser dafür neu entwickelte Baustein der GISCAME-Suite hält verschiedene Techniken bereit. Z.B. können statistische Daten, Nachbarschaften und Wahrscheinlichkeiten genutzt werden, um die Landnutzungsdaten zu vervollständigen.
Im zweiten Schritt werden die afrikanischen Landnutzungssysteme bezüglich verschiedener Ökosystemdienstleitungen und Landschaftsfunktionen bewertet. Neue Bewertungsmatrizen werden in WASCAL auf Grundlage regionaler Daten, die vor Ort akquiriert werden, entwickelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Datenschutz   Impressum   Kontakt   Sitemap   2005-2018 © EyesCracker Toolbox - ein Service der PiSolution GmbH
Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK